Manchester United :Ander Herrera zieht den Ärger der Fans von Manchester City auf sich

ander herrera 2017 ashley young
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Die Sky Blues verpassten am Wochenende den vorzeitigen und frühsten Titelgewinn der Premier-League-Geschichte.

Nach einem 0:2-Rückstand verlor der souveräne Tabellenführer im heimischen Etihad Stadium noch mit 2:3 gegen die Red Devils.

Nicht nur das Ergebnis zerrt an den Nerven der City-Fans, auch eine Aktion von United-Mittelfeldakteur Ander Herrera sorgt für Ärger.

Der spanische Nationalspieler spuckte beim Verlassen des Spielfelds in der Halbzeit auf den Boden vor den Katakomben und traf das Wappen von Manchester City.

Hintergrund


City soll dies laut SPORT als "respektlos" und "unreif" verurteilt haben, während Ander Herrera angibt, dass er nicht bemerkt habe, dass das Wappen dort war.

"Ander hat das Video des Vorfalls gesehen und ist enttäuscht, dass ihm Absicht unterstellt wird. Das war Zufall und keinerlei Absicht", teilte ein Sprecher von Manchester United mit.