Manchester United :Anthony Martial: Durchbruch im Vertragspoker

anthony martial
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Der französische Nationalspieler, der seit 2015 für die Red Devils stürmt, steht nur noch bis zum Saisonende im Theatre of Dreams unter Vertrag.

Im vergangenen Sommer wollte Martial Manchester verlassen. Hintergrund: Er und sein Berater waren unzufrieden mit der Offerte von United für eine Vertragsverlängerung.

Zudem kam Martial nach der Verpflichtung von Alexis Sanchez im Januar immer seltener zum Einsatz.

Manchester United gab Martial allerdings nicht ab. Und nun stehen die Zeichen auf Verlängerung statt Abschied.

Wie die Online-Tageszeitung METRO in Erfahrung gebracht hat, steht man kurz vor einem Durchbruch im Vertragspoker mit Martial.

Hintergrund


Demnach sind die Gespräche über einen neuen Fünfjahresvertrag weit fortgeschritten.

Ebenfalls bald verlängern soll Luke Shaw. Laut SKY SPORTS soll der 23-Jährige in Kürze einen langfristigen Kontrakt unterschreiben.