Manchester United :Anthony Martial: Frau räumt mit Solskjaer-Behauptung auf

anthony martial 2020 01 002
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Auf Instagram wurde Melanie Martial gefragt, ob ihr Mann derzeit verletzt sei, woraufhin die Gattin des Angreifers entgegnete: "Er ist völlig gesund. Anthony war nie verletzt. Er hatte vor zwei Wochen nur eine Lebensmittelvergiftung." Melanie versah ihren Post mit einem Bild ihres Mannes, das ihn auf einem Trainingsrad zeigt.

Bei Uniteds Trainer Ole Gunnar Solskjaer scheint Martial nach der Verpflichtung von Cristiano Ronaldo aber sowieso nicht mehr hoch im Kurs zu stehen.

Hintergrund

Der 25-Jährige absolviert in dieser Saison erst zwei Ligaspielen von Beginn an. Hinzu kommen drei Einwechslungen. Mit den widersprüchlichen Aussagen über Martials Gesundheitszustand mehren sich die Spekulationen über einen Verkauf des Stürmers.

Im August heizte Solskjaer diese Gerüchte erstmals an: "Ich wäre nicht überrascht, wenn andere Teams Anthony ins Visier nähmen, weil er ein sehr guter Spieler ist."

Der Norweger gab damals aber zu verstehen, dass Martial weiterhin um seinen Platz im Team kämpft. "Er ist bereit für die Herausforderung, er ist ein Spieler von Man United und wir sind glücklich, ihn bei uns zu haben. Er hat es seinen Kritikern häufig gezeigt." Nun muss der Franzose nur noch seinen Coach überzeugen.

Video zum Thema