Auf Party-Tour

Jesse Lingard feiert mit Neymar und Ronaldinho - wie geht es für ihn weiter?

getty jesse lingard 220609
Foto: / Getty Images

Der offensive Mittelfeldspieler entspannt derzeit unter der Sonne Miamis und lässt es sich dabei sichtlich gutgehen. Abends macht er derweil die Club-Szene unsicher. Unverhofft traf Lingard dabei auf die brasilianischen Fußballikonen Neymar und Ronaldinho, mit denen er vergnügt ein paar Schnappschüsse schoss.

"Abhängen mit meinen Brüdern", schrieb der scheidende United-Star dazu auf Instagram. Neymar teilte eines der Bilder. "Schön, dich zu sehen, Mann", lautete dessen Kommentar darunter.

Manchester United

Möglicherweise hat Lingard von Kumpel Neymar erfragt, wie die Personalsituation im Moment bei Paris Saint-Germain aussieht. Schließlich ist der 29-Jährige ab dem 1. Juli ohne Arbeitgeber. Jobsorgen muss sich der Nationalspieler aber nicht machen.

Im letzten Jahr wurde Lingard für die Rückrunde an West Ham United ausgeliehen. Dort brillierte er mit 14 Torbeteiligungen in 16 Spielen, bevor es wieder zurück nach Manchester ging, wo er sich nicht durchsetzen konnte. West Ham soll neben Newcastle United nach wie vor an der früheren Leihgabe interessiert sein.

Laut der Gazetta dello Sport ist Lingard außerdem bei der AS Roma im Gespräch. Mit Tammy Abraham sorgte ein ehemaliger Spieler aus der Premier League bereits in dieser Saison für mächtig Furore beim Conference-League-Sieger.

Mit Lingard soll eine weitere Alternative im Angriff für die anstehende Europa-League-Spielzeit geholt werden. Bei all diesen Interessenten kommt auf den Profi nach seinem Sunshine-Trip also genügend Arbeit zu.