Manchester United :Aufgedeckt! United bietet 110 Millionen für neuen Pogba-Partner

paul pogba 2018 5
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Werbung

Jose Mourinho will zur neuen Saison unbedingt sein Mittelfeld bei Manchester United auf Vordermann bringen.

Dazu hat er nun Sergej Milinkovic-Savic von Lazio Rom als Wunschspieler Nummer 1 ausgebeben und fängt mit einem starken Gebot an.

Der Serbe erzielte in 48 Pflichtspielen 14 Tore und legte neun weitere auf. Die Italiener wissen um seine Stärke und würden ihn am liebsten halten.

Die Red Devils haben mit ihrem Anfangsgebot nun schon einmal Nägel mit Köpfen gemacht.

Laut RADIO SEI liegen bereits jetzt fast 110 Millionen Euro auf dem Tisch, 150 Millionen Euro fordern die Römer angeblich.

Hintergrund


Sergej Milinkovic-Savic soll noch vor der Weltmeisterschaft unter Vertrag genommen werden, um den Preis nicht unnötig in die Höhe zu treiben, sollte Milinkovic-Savic bei der WM glänzen.

Der Mittelfeldspieler steht auch bei Juventus Turin und angeblich dem FC Barcelona auf der Liste, doch präferiert Manchester United, unter anderem weil dort mit Nemanja Matic bereits ein guter Freund spielt.

Neben dem 23-Jährigen soll auch Fred von Schachtjor Donezk kommen. Der Brasilianer soll rund 60 Millionen Euro kosten.

Außerdem wurden die Gerüchte um eine Verpflichtung Gareth Bales einmal mehr lauter.