FC Barcelona :Manchester United bleibt an Ousmane Dembele dran – aber nicht um jeden Preis

ousmane dembele 2020 102
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Als der Name Jadon Sancho allmählich abgeklungen war, avancierte Ousmane Dembele zum Wunschspieler von Manchester United. Aber auch der Flügelstürmer vom FC Barcelona konnte im zurückliegenden Sommer nicht unter Vertrag genommen werden.

Nach Informationen des Transfer-Gurus Fabrizio Romano ist der englische Rekordmeister noch immer an Dembele interessiert. Inmitten der Coronakrise will United den Transfer allerdings nicht auf Biegen und Brechen forcieren.

Barça soll zwischen 70 und 80 Millionen Euro Ablöse fordern. Eine Summe, die United im Januar und wohl auch im darauffolgenden Sommer wahrscheinlich nicht aufbringen kann. Als Folge dessen sollen es die Red Devils mit einem Leihangebot versuchen.

Aufgrund der aktuellen Kadersituation und der schweren Verletzung von Newcomer Ansu Fati ist es jedoch nicht wahrscheinlich, dass Barça Dembele abgeben wird. Entgegen der letzten Entwicklungen sollen die Blaugrana vielmehr in Erwägung ziehen, Dembele 2022 auslaufenden Vertrag vorzeitig zu verlängern.