Premier League

Casemiro: Kroos und Modric adeln abgewanderten "Leader"

21.08.2022 um 15:24 Uhr
getty casemiro 220821
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Toni Kross (32) und Luka Modric (36) bildeten gemeinsam mit Casemiro das "Bermundadreieck", wie Reals Trainer Carlo Ancelotti (63) das Trio taufte, weil sie den Ball im Mittelfeld aus gegnerischer Sicht verschwinden lassen konnten. Wie viel Wertschätzung zwischen den drei Akteuren besteht, lässt sich nach Casemiros Abgang mehr als nur erahnen.

"Ich werde dich vermissen", schrieb etwa Toni Kroos in einem Brief, den die Marca veröffentlichte. "Als einen Topspieler, als einen Kämpfer, der mich oft gerettet hat... Aber vor allem als guten Menschen. Wir haben Geschichte geschrieben, verdammt! Jetzt trennen sich unsere sportlichen Wege, aber unsere Freundschaft bleibt. Ich wünsche dir das Beste, wir sehen uns bald."

Kamerad Luka Modric wählte denselben Weg, um Casemiro einige Worte mit auf den Weg ins Old Trafford zu geben. "Du warst einer für deine Mitspieler und für den Madridisimo. Das werden wir immer in Erinnerung behalten. Du warst der beste Leibwächter der Welt Ich werde dich vermissen, wünsche dir aber das Beste." Modric hob insbesondere Casemiros sonniges Gemüt hervor, das in schwierigen Zeiten ein Segen war.

Manchester United

Der jüngste Neuzugang Uniteds kommt für 70,65 Mio. Euro nach Manchester. Bei den Red Devils unterschrieb Casemiro einen Vierjahresvertrag. In der ersten Saison wird der Südamerikaner gleich eine neue Erfahrung machen dürfen. Während es mit Real Madrid stets in der Champions League zur Sache ging, tritt er mit Manchester zunächst nur in der Europa League an.

Casemiro: Hintergrund

Anzeige