Manchester United :Cristiano Ronaldo soll Haaland 2022 nach Manchester locken

erling haaland 2021 6
Foto: Mikolaj Barbanell / Shutterstock.com
Werbung

Der Dortmunder Angreifer besitzt bei Borussia Dortmund noch einen Vertrag bis 2024, darf den Klub im nächsten Jahr aber für eine kolportierte Ablösesumme von 75 Millionen Euro verlassen. Da der Norweger aktuell zu den besten Stürmern des Kontinents zählt, bringen sich die europäischen Spitzenklubs bereits jetzt in Stellung.

Manchester United erhofft sich nach Angaben von ESPN durch die Verpflichtung von Cristiano Ronaldo einen Vorteil im Werben um Haaland, da der 21-Jährige ein glühender Bewunderer von CR7 ist. Die Möglichkeit, mit seinem großen Idol in einem Team vereint zu sein, könnte einen besonderen Reiz auf den jungen Fußballer ausüben.

Hintergrund

Die Red Devils haben darüber hinaus noch weitere Asse im Ärmel. Unter Coach Ole Gunnar Solskjaer spielte Haaland beispielsweise schon beim norwegischen Erstligisten Molde FK, wo er vom Reservespieler zur Stammkraft heranwuchs.

ole gunnar solskjaer 2021 6
Foto: MDI / Shutterstock.com

Mit Jadon Sancho wechselte zudem gerade erst ein enger Freund Haalands nach Manchester. Die zwei Akteure bildeten in der letzten Saison eine wichtige Achse in der Offensive von Borussia Dortmund. Ihre große Bedeutung offenbarte sich erneut im diesjährigen DFB-Pokal-Finale gegen RB Leipzig, als sie jeweils zwei Treffer zum 4:1-Erfolg beitrugen.

Video zum Thema