David Alaba verteidigt Ralf Rangnick: Wenig Zeit bei United bekommen

10.06.2022 um 09:21 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
david alaba
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

"Er hatte nicht viel Zeit in Manchester. Er hat einen wirklich guten Plan und weiß viel über Fußball", lobt der Innenverteidiger von Real Madrid seinen neuen Vorgesetzten bei der österreichischen Landsmannschaft.

Rangnick führte die ÖFB-Elf als neuer Chefcoach zu einem viel beachteten 3:0-Auswärtserfolg bei Vizeweltmeister Kroatien. Im Anschluss setzte es eine 1:2-Heimniederlage gegen Dänemark. Laut Alaba passt Rangnicks Spielweise sehr gut zur Nationalelf.

"Er will nicht, dass wir dem Gegner Luft zum Durchatmen lassen. Das tut uns gut", lobt der langjährige Bayern-Profi die aggressive Spielweise unter Rangnick. Alaba hat eine hohe Meinung vom Ex-United-Interimscoach. "Ich kenne Ralf seit meinem 18. Lebensjahr und er ist ein Weltklasse-Trainer."

Ralf Rangnick hat laut Alaba "in Leipzig, Salzburg und Hoffenheim gezeigt, was er kann" und in der Vergangenheit " etwas Besonderes" geleistet.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: theathletic.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG