Manchester United :"Unglaubliches Selbstvertrauen": Jose Mourinho lobt Konkurrenten von David de Gea

david de gea 2019 3
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Werbung

In der vergangenen Saison löste Dean Henderson zwischenzeitlich David de Gea als Stammtorhüter von Manchester United ab. Im Europa-League-Finale gegen den FC Villarreal (11:12 n.E.) setzte Ole Gunnar Solskjaer aber dann doch wieder auf de Gea.

Jose Mourinho sieht in Henderson das Potenzial, langfristig den Nummer-eins-Posten im Old Trafford übernehmen zu können. "Ich denke, sie sind gute Torhüter. Ich denke nicht, dass sie phänomenale Torhüter sind, oder, im Fall von Dean Henderson, noch nicht phänomenal. Wenn ich sage, noch nicht, sage ich, er wird es sein", erläutert Mourinho gegenüber der Times.

Hintergrund

Als er noch als United-Trainer amtete, sei Henderson auf Mourinho zugekommen und habe um eine Ausleihe gebeten, erinnert sich der baldige Cheftrainer des AS Rom.

jose mourinho 11
Foto: mooinblack / Shutterstock.com

"Wenn ich zurückkomme, dann komme ich zurück, um die Nummer 1 zu sein. Das hat er mir gesagt, als er die vierte Wahl war. Er ist ein Junge mit einem unglaublichen Selbstvertrauen und ich denke, er ist bereit", so Mourinho.

Als The Special One noch für United tätig war, wurde Henderson an Grimsby Town und Shrewsbury Town verliehen. Im Anschluss daran parkten die Red Devils ihr Eigengewächs bei Sheffield United, wo er zwei starke Saisons in der Premier League absolvierte.

Während Henderson im Sommer vorigen Jahres einen langfristigen Fünfjahresvertrag unterzeichnete, ist de Gea noch bis 2023 gebunden. Zuletzt ergaben sich Wechselgerüchte um den Iberer, sein Jugendklub Atletico Madrid soll Interesse signalisieren.

Video zum Thema