David de Gea veräppelt Donny van de Beek

01.07.2022 um 09:22 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
donny van de beek
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Am Donnerstag drehten einige Stars von Manchester United bereits erste Runden auf dem Trainingsplatz, während die Nationalspieler um Cristiano Ronaldo (37) und Co. noch nicht mit von der Partie sind. Offenbar herrscht gute Laune bei den Red Devils.

David de Gea parierte zweimal gegen Donny van de Beek und ließ die Nachwelt daran festhalten. In den Sozialen Netzwerken postete er ein an van de Beek adressiertes Bild einer Parade und montierte ein virtuelles Stoppschild auf den Schnappschuss mit dem Hinweis "Heute nicht".

Mit dem Überwinden von David de Gea hat es für Van de Beek zwar zumindest am Donnerstag nicht so richtig geklappt, generell geht der Mittelfeldspieler aber voller Hoffnung in seine dritte Saison bei den Red Devils.

Bisher konnte der 39 Millionen Euro schwere Einkauf aus dem Sommer 2020 beim Rekordmeister noch nicht überzeugen. Weder unter Ole Gunnar Solskjaer, noch unter Ralf Rangnick war er erste Wahl. Das letzte halbe Jahr war an Everton verliehen. Jetzt will der 25-Jährige mit seinem ehemaligen Ajax-Coach Erik ten Hag an der Seitenlinie durchstarten.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: mirror.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG