Donny van de Beek bieten sich zwei Optionen, Manchester United zu verlassen

05.10.2022 um 10:33 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
donny van de beek
Donny van de Beek könnte Manchester United verlassen - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Sollte sich Donny van de Beek gegen eine Zukunft bei Manchester United entscheiden, könnte die Eredivisie wieder zu seiner Stammliga werden. Von dort sollen laut 90min.com Ajax Amsterdam und die PSV Eindhoven Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem 25-Jährigen signalisieren.

Die vergangene Rückrunde hatte van de Beek bereits nicht mehr bei United verbracht und sich stattdessen an den Ligakonkurrenten FC Everton verleihen lassen. Van de Beek hatte sich in diesem Sommer vorgenommen, in Manchester endlich durchzustarten.

Helfen sollte ihm dabei Erik ten Hag, den er noch aus der gemeinsamen Zeit in Amsterdam kennt. Doch auch unter dem neuen alten Trainer verbesserte sich van de Beeks Situation nicht. In der Premier League stand er lediglich 19 Minuten auf dem Rasen.

Van de Beek war vor über zwei Jahren für knapp 40 Millionen Euro von Ajax Amsterdam nach Manchester gewechselt, findet sich dort bisher aber kaum zurecht. Eine Rückkehr in gewohntes Umfeld scheint nicht unbedingt die schlechteste Option.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: 90min.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG