Donny van de Beek: Dortmund und Newcastle als Optionen?

15.01.2022 um 14:38 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
donny van de beek
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Nach Informationen der Tageszeitung Manchester Evening News wurde Newcastle United eine Winter-Verpflichtung van de Beeks angeboten – ebenso wie Borussia Dortmund.

Van de Beek war 2020 für 39 Millionen Euro Ablöse plus Boni in Höhe von 5 Mio. von Ajax Amsterdam ins Old Trafford gewechselt, bisher kommt er aber über eine Reservistenrolle nicht hinaus. Weder unter Ole Gunnar Solskjaer, noch unter Nachfolger Ralf Rangnick ist van de Beek Stammspieler.

Van de Beek wollte United im Sommer verlassen

Im vergangenen Sommer wollte der 24-Jährige United wegen der geringen Spielzeit bereits verlassen, Solskjaers lehnte damals allerdings in letzter Sekunde ein Wechsel zum FC Everton ab.

Van de Beek denkt angeblich nun erneut über eine Leihe nach, Ralf Rangnick würde den Mann mit der Trikotnummer 34 allerdings gerne weiterhin unter seinen Fittichen haben.

Weiterlesen nach dem Video

"Ich glaube nach wie vor, dass wir ihn behalten sollten", sagte der deutsche Übungsleiter kurz nach dem Jahreswechsel. "Er sollte mindestens bis zum Saisonende bleiben - und versuchen, so viel Spielzeit zu bekommen, wie er kann."

Verwendete Quellen: manchestereveningnews.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG