Manchester United Donny van de Beek heuert mit Verspätung beim FC Everton an

donny van de beek
Foto: Giannis Papanikos / Shutterstock.com

Van de Beek hatte das Old Trafford nach geringer Einsatzzeit unter Ole Gunnar Solskjaer bereits im vergangenen Sommer in Richtung Liverpool verlassen wollen, nach einem Veto von Solskjaer musste er jedoch bleiben.

Da er aber auch weiterhin kaum eine Rolle spielte, zieht Van de Beek nun due Reißleine und wechselt übereinstimmenden Medienberichten zufolge mit einem halben Jahr Verspätung in den Goodison Park.

Manchester United

Valencia und Crystal Palace versuchten sich ebenfalls an einer Leihe, Everton macht aber das Rennen. Am Montagvormittag absolvierte van de Beek den Medizincheck beim Liverpooler Traditionsverein, der als Tabellen-16. in Abstiegsgefahr schwebt.

Laut Sky Sports übernimmt Everton das komplette Gehalt des Nationalspielers. Die Toffees konnten sich dem Vernehmen nach keine Kaufoption für van de Beek sichern. In der Spielzeit 2022/2023 soll der 24-Jährige einen neuen Anlauf bei United starten.