Manchester United :Donny van de Beek: Sein Berater wird nach Barça-Gerüchten deutlich

donny van de beek 2020 12003
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Wie der niederländische Journalist Simon Zwartkruis bei Voetbal International berichtet, habe der Berater van de Beeks Spekulationen über eine vorzeitige Trennung von Manchester United und einen Wechsel nach Barcelona als "kompletten Bullshit" bezeichnet.

Van de Beek soll in Manchester bleiben und denkt nicht an Abschied. Mit Trainer Ole Gunnar Solskjaer habe es bereits Gespräche über die neue Saison geben. Dann will van de Beek beim englischen Rekordmeister endlich durchstarten.

In seiner ersten Saison nach dem 40 Millionen Euro schweren Wechsel von Ajax Amsterdam ins Old Trafford konnte den Niederländer nur selten zeigen, warum ihn United holte. In der Premier League kam er auf 511 Spielminuten, verteilt auf 19 Partien.

Hintergrund


Bei der Europameisterschaft wollte der 24-Jährige mit der Elftal Selbstvertrauen tanken, eine Verletzung machte die Pläne des Mittelfeldspielers allerdings zunichte. Er musste von Bondscoach Ronald de Boer aus dem Kader gestrichen werden.

Die Truppe um Barça-Neuzugang Memphis Depay meistert ihre Aufgabe bisher aber auch ohne van de Beek souverän. Nach drei Spieltagen zog der Europameister von 1988 mit neun Punkten und 8:2 Toren als Gruppensieger ins Achtelfinale ein.