Manchester United :Edinson Cavani bot sich bei den Boca Juniors an

edinson cavani presse
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com
Werbung

Edinson Cavani hat sich offensichtlich während seiner Zeit bei Manchester United aktiv darum bemüht, einen neuen Verein zu finden. Schlau gemacht hat er sich deshalb bei den Boca Juniors aus Argentinien.

"Im Januar rief mich Cavani an und sagte, er wolle kommen, weil er bei Manchester United wenig spielt", berichtet Boca-Sportchef Juan Roman Riquelme bei TNT Sports. "Wir unterhielten uns einen Tag, am nächsten Tag wurde er eingewechselt und schoss in den letzten Minuten zwei Tore. Er hat das Spiel gedreht. Von da an hat er in jedem Spiel ein Tor geschossen und sie haben mit ihm verlängert."

Hintergrund

Wirklich auszuschließen ist nicht, dass sich Cavani bald noch mal bei Riquelme meldet. Im Zuge der Ankunft von Cristiano Ronaldo ist für Cavani kein Platz mehr. In dieser Pflichtspielsaison stand er erst zweimal in der Startelf und steht bei nicht mal 300 Einsatzminuten mit lediglich einem Tor.

In den kommenden Wochen muss sich United ohnehin Gedanken darüber machen, ob Cavani weiterhin beschäftigt wird. Der Vertrag des 34-Jährigen läuft zum Ende der Saison aus. Ab Januar darf er mit anderen Vereinen sprechen.

Video zum Thema