Paul Pogba nennt härtesten Gegenspieler - es ist ein Deutscher

17.03.2022 um 21:24 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
paul pogba
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Es ist bemerkenswert, welch bleibenden Eindruck der deutsche Nationalspieler beim Franzosen hinterlassen hat, da die beiden nur zweimal in der Saison 2016/2017 aufeinandertrafen. Emre Can spielte damals noch beim FC Liverpool, wo er von 2014 bis 2018 auflief. Der Defensivspieler ist besonders für seine körperliche Präsenz auf dem Rasen bekannt.

Im Gespräch mit der Website Footballjoe bezeichnete Paul Pogba deshalb wohl auch Can und nicht etwa seinen Landsmann N'Golo Kante als seinen härtesten Gegenspieler. "Emre Can, Emre Can, ja. Wir haben natürlich N'Golo und alles, aber ich erinnere mich, dass ich eines Tages einen großen Kampf mit Emre Can hatte."

Seit ihren Duellen in der Spielzeit 2016/2017 sind die Karrieren der zwei Profis sehr unterschiedlich verlaufen. Während Pogba Manchester United weiterhin die Treue hielt, zog es Can 2018 von Liverpool zu Juventus Turin.

Dort wurde der heute 28-Jährige aber nicht lange glücklich. Knapp anderthalb Jahre später verpflichtete ihn Borussia Dortmund. Bei den Schwarz-Gelben fand er umgehend seinen Platz im Team. Im letzten Jahr mündete die Zusammenarbeit im Gewinn des DFB-Pokals.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: liverpoolecho.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG