Manchester United :Enthüllt: Jose Mourinho erkannte Greenwoods Potenzial schon im Teenie-Alter

mason greenwood 2021 1
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

Jose Mourinho lenkte von 2016 bis 2018 die Geschicke im Theatre of Dreams und frequentierte in seiner Zeit bei Manchester auch die Jugendabteilung recht häufig. Dabei fiel ihm der junge Greenwood auf, der ihn über alle Maße faszinierte.

Nicky Butt, ehemaliger Spieler und heutiger Abteilungsleiter der Nachwuchsakademie bei den Red Devils, erinnert sich im Gespräch mit dem Athletic an die Zusammenarbeit mit The Special One. "[Mourinho war] ein unglaublicher Charakter. Ich war sein Nachwuchsleiter und fragte mich, wie wohl die Zusammenarbeit aussehen würde."

Hintergrund

Da dem Portugiesen ein gewisser Ruf vorauseilt, war Butt positiv überrascht vom Verhalten des neuen Trainers. "In Wirklichkeit sprach er mit mir bei jedem Frühstück. Er fragte mich über die jungen Spieler aus, war zugänglich und behilflich."

In den Gesprächen fiel das Thema dann auf einen ganz bestimmten jungen Mann. "Er fragte, 'wer ist dieser Greenwood?', als Mason 15 Jahre war. 'Bring ihn zu unserem Training mit' und ich sagte 'das können wir nicht, weil er noch zur Schule geht und es Regeln und Regularien gibt'."

Im Talent des Angreifers hat sich Mourinho definitiv nicht getäuscht. Greenwood erzielte in 65 Ligaspielen bislang 17 Tore und gehört selbst nach den Verpflichtungen von Cristiano Ronaldo und Jadon Sancho regelmäßig zur ersten Elf unter Coach Ole Gunnar Solskjaer.

Video zum Thema