Gareth Southgate wirbt um Geduld für Ex-BVB-Star Jadon Sancho

11.10.2021 um 12:04 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
imago southgate sancho
Foto: Shutterstock / imago images
VIDEO ZUM THEMA

Jadon Sancho sammelt in der laufenden Länderspielperiode reichlich Selbstvertrauen, was ihm nach seinem Wechsel von Borussia Dortmund zu Manchester United etwas abhandengekommen ist. Bei seinem neuen Klub konnte sich der ehemalige BVB-Ausnahmespieler noch nicht so richtig in Szene setzen.

"Es sollte uns nicht überraschen, dass ein junger Spieler eine so große Veränderung in seinem Leben durchmacht. Eine neue Liga, einen neuen Verein, einen anderen Spielstil, ein anderes Trainingsregime, wieder in Manchester zu leben, umzuziehen und alles, was damit zusammenhängt - das ist eine Menge, was er verarbeiten muss", nahm Englands Nationaltrainer Gareth Southgate Sancho am Sonntag in Schutz.

Ex-BVB-Star Jadon Sancho bekommt Lob für Andorra-Auftritt

Die Three Lions bekommen es am Dienstagabend (20.45 Uhr) in der WM-Qualifikation mit dem Team aus Ungarn zu tun. Womöglich findet Sancho noch einmal den Weg in Southgates Startformation. Jedenfalls zeigte sich der englische Hauptverantwortliche mit Sanchos zurückliegender Darbietung mehr als zufrieden.

"Es wird also Zeit brauchen", so Southgate, der gleichzeitig anfügte: "Aber er hat gegen Andorra viele seiner Qualitäten gezeigt. Und ich weiß, dass sich das auch im Verein zeigen wird." Im Auswärtsspiel gegen Andorra, das England ungefährdet mit 5:0 gewann, steuerte Sancho zwei Torvorlagen bei.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG