Manchester United :Gestern Marionette, heute Weltklasse? Luke Shaw startet unter Mourinho mächtig durch

luke shaw
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com

Wie kam es aber zu dem "Monster U-Turn", von dem die englischen Zeitungen schreiben? Nach einer Verletzung in der vergangenen Saison kämpfte sich der 22-Jährige über die Reserve an die erste Mannschaft heran.

Erst ließ er Daley Blind in der Hierarchie hinter sich, dann wurde Ashley Young immer mal wieder geschont und musste wegen einer Sperre aussetzen.

Inzwischen stand Luke Shaw fünf Spiele nacheinander in der Startelf von Manchester United – das hat es seit zwei Jahren nicht mehr gegeben!

Nun ist selbst eine Verlängerung des im Sommer 2018 auslaufenden Vertrags möglich. Das sah vor neun Monaten ganz anders aus.

Hintergrund


Shaw, der als junger Spieler immerhin für 37,5 Millionen Euro zu United kam, wurde gegen Everton eingewechselt, holte als Joker einen Handelfmeter zum 1:1 heraus. Und wurde danach öffentlich angezählt.

Jose Mourinho meinte: "Ich habe für ihn gedacht, ich habe seine Leistung angeleitet. Ich habe jede einzelne Entscheidung für ihn getroffen", so Mourinho damals: "Sein Körper mit meinem Gehirn."

Dieses Marionetten-Dasein sei aber "auf diesem Level nicht möglich. Er muss erwachsen werden, reifer werden, das Spiel besser verstehen. Er muss viel lernen und viel verbessern, endlich das Spiel verstehen."

Nun hat sich alles geändert, für Jose Mourinho sei der siebenmalige englische Nationalspieler einer der aktuell besten Linksverteidiger der Welt.

"Er ist physisch viel besser, mental viel stärker und versteht das Spiel taktisch viel besser, versteht, was uns in verschiedenen Phasen und Situationen guttut. Ich bin sehr glücklich", lobte der Coach der Red Devils laut dem KICKER.