Premier League Holt Ralf Rangnick einen Ex-Schützling zu Manchester United?

getty ralf rangnick 22040653
Foto: / Getty Images

Nach Informationen der Bild-Zeitung beschäftigt sich Manchester United mit Konrad Laimer. Der Vertrag des 24 Jahre alten  Österreichers bei RasenBallsport läuft in 15 Monaten aus. Laimers Zukunft muss aufgrund seiner Vertragssituation bald geklärt werden.

Laut kicker sind Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung bereits angelaufen. Der Box-to-Box-Spieler erklärte allerdings nach dem furiosen Auswärtssieg bei Borussia Dortmund: " Nach der Saison ist noch genug Zeit für Gespräche."

Neben Manchester United soll laut Bild auch Tottenham Interesse an Laimer bekunden. Der Nationalspieler war 2017 für sieben Millionen Euro Ablöse vom Schwesterklub Red Bull Salzburg nach Leipzig gekommen. Damals war Rangnick als Sportdirektor der Sachsen entscheidend am Transfer beteiligt.

Manchester United

Ob er seinen ehemaligen Schützling nun erneut verpflichten wird, bleibt abzuwarten. In den vergangenen Monaten gab es zahlreiche Gerüchte über Spieler von RB Leipzig, die zum englischen Rekordmeister wechseln könnten. Bewahrheitet hat sich bis jetzt noch keine dieser Spekulationen.