Jesse Lingard: David Moyes deutet Rückkehr zu West Ham United an

03.12.2021 um 12:37 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
jesse lingard
Foto: Cosmin Iftode / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

David Moyes würde am liebsten schon ab Januar wieder auf Jesse Lingard setzen können und bekräftigt diesen Wunsch im Interview mit talkSPORT.

"Ich denke, Jesse wird nach dem, was er letztes Jahr gezeigt hat, mit verschiedenen Vereinen in Verbindung gebracht werden. Daran besteht kein Zweifel", weiß Moyes, dass sich neben West Ham United andere Vereine darum bemühen, Lingard unter Vertrag zu nehmen.

Der Vertrag des englischen Nationalspielers bei Manchester United läuft in rund einem halben Jahr aus. In der Rückrunde der vergangenen Saison trumpfte Lingard bei den Hammers auf und streute überragende 14 direkte Torbeteiligungen in 16 Spielen ein.

"Alles, was wir wissen ist, dass er im Moment bei Manchester United ist und dass sein Vertrag im nächsten Sommer ausläuft", überblickt Moyes die aktuellen Gegebenheiten. "Ich bin sicher, dass er im Sommer ein oder zwei Interessenten haben wird."

Weiterlesen nach dem Video

Dass Moyes nur allzu gern wieder mit Lingard zusammenarbeiten würde, zeigt folgende Aussage: "Er hat sich selbst keinen Schaden zugefügt, als er zu uns kam und die Form hatte, die er zeigte." Entscheidend ist nun, was United mit dem 28-Jährigen vorhat. Ralf Rangnick und die Geschäftsführung werden sich demnächst zusammensetzen, um die Kadersituation zu evaluieren.

Verwendete Quellen: talkSPORT
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG