Manchester United :Jesse Lingard lehnte Vertragsverlängerung bei United ab

jesse lingard 2021 1
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Werbung

Der 28-Jährige wechselte zur Rückrunde der Vorsaison auf Leihbasis zu West Ham United und trumpfte in London ganz groß auf. In 16 Ligaspielen gelangen ihm neun Tore und fünf Vorlagen. Umso ärgerlicher war es für ihn, dass sich West Ham mit Manchester nicht auf einen Transfer im Sommer einigen konnte.

Da der Wettkampf im Angriff der roten Teufel um einiges härter ist als bei den Hammers, droht Lingard in dieser Saison häufiger die Ersatzbank. Laut Evening Standard hat der Engländer deshalb ein Vertragsangebot des Vizemeisters abgelehnt.

Hintergrund

Jesse Lingard ist 2022 ablösefrei, wenn er nicht verlängert

Sein Kontrakt liefe bei fehlender Unterzeichnung eines neuen Arbeitspapiers im kommenden Sommer aus. Somit wäre er dann ablösefrei zu haben und könnte zu einem Verein wechseln, bei dem er mehr Spielpraxis erhält, um im Winter 2022 zur WM nach Katar fahren zu dürfen. West Ham soll nach wie vor ein Auge auf den Offensivspieler geworfen haben.

jesse lingard 2021 7
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Bis zum Ende der aktuellen Spielzeit möchte sich Lingard dennoch in der Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer durchsetzen. Bei der namhaften Konkurrenz um Cristiano Ronaldo, Jadon Sancho und Marcus Rashford sicherlich kein leichtes Unterfangen. Sollte der Erfolg ausbleiben, hält Lingard immerhin alle Zügel in der Hand.

Video zum Thema