Manchester United :Juan Mata stellt klar: Lücke zu Real Madrid ist nicht groß

juan mata manchester united 7
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

"Wir reden natürlich von Real Madrid, wir reden vom Champions-League-Sieger und dem Team, das jeder schlagen will. Sie sind auch Meister geworden und haben ein großartiges Team, aber auch Manchester United hat eine große Geschichte und Titelsammlung", betonte Juan Mata.

Und weiter: "Wir wollen früher oder später auch dort sein, wo Real in der vergangenen Saison war – und das ist das Finale in der Champions League. Wir sind dabei, ein starkes Team aufzubauen."

Das Ziel haben die Red Devils dabei schon nah vor Augen, erklärte der Spanier: "Die Lücke ist nicht so groß."

Hintergrund


Der Mittelfeldakteur sieht die Red Devils erstmals seit dem Abschied von Trainerlegende Sir Alex Ferguson im Sommer 2013 wieder auf Augenhöhe mit den Top-Klubs in Europa.

Mata: "Wir reden von den besten Teams der Welt, Real Madrid, Barcelona und Bayern München. Doch auch Manchester United ist dort."