Vertrag läuft aus Juan Mata verlässt Manchester United – und lehnt Trainerjob ab

getty juan mata 22060202
Foto: / Getty Images

"Vielen Dank, dass du United acht Jahre deiner Karriere gewidmet hast, Juan. Alle Vereinsmitglieder wünschen dir für die Zukunft alles Gute", teilten die Red Devils auf ihrer Webseite mit.

Mata war Anfang 2014 für 45 Millionen Euro Ablöse vom FC Chelsea ins Theatre of Dreams gewechselt. Seitdem machte er 285 Partien, erzielte 51 Tore und lieferte 47 Vorlagen. Unter Ralf Rangnick war der Routinier zuletzt nur noch Reservist. Er kam 2021/2022 nur auf sieben Einsätze in der Premier League.

Manchester United offerierte dem beliebten Mittelfeldspieler übereinstimmenden Medienberichten zufolge eine Rolle im Trainerstab, doch Mata will seine Karriere noch nicht beenden und erteilte den Red Devils eine Absage.

Manchester United

Mata, der in seiner spanischen Heimat bei Real Sociedad und dem FC Valencia als Neuzugang gehandelt wird, stellte vor knapp sechs Wochen klar: "Ich habe immer noch viel Leidenschaft und Willen, den Fußball weiter zu genießen. Als Fußballprofi wird ein Traum wahr, also möchte ich so lange spielen, wie ich kann.