Manchester United :Keine Zukunft bei United: Solskjaer sortiert 3 Spieler aus

ole gunnar solskjaer 2020 12011
Foto: daykung / Shutterstock.com
Werbung

Klare Ansage von Ole Gunnar Solskjaer in Richtung seiner argentinischen Profis. "Marcos Rojo und Sergio Romero haben Verträge bis zum Sommer und sie werden nicht verlängert", sagte der United-Trainer im Pressegespräch.

Sergio Romero sollte bereits im vergangenen Sommer gehen, die Red Devils forderten allerdings eine zu hohe Ablösesumme für den ehemaligen argentinischen Nationalkeeper. Der angepeilte Wechsel zum FC Everton platzte. In den United-Kader wurde er seitdem nicht mehr berufen.

Marcos Rojo, bei der Weltmeisterschaft 2014 noch einer der großen Stars und ins All-Star Team gewählt, spielt ebenfalls keine Rolle mehr. Er kam bisher in der laufenden Saison nur in der Zweitvertretung zu einem Einsatz, plagt sich zudem mit einer Wadenverletzung herum.

Kein Bedarf mehr haben die Red Devils zudem für Odion Ighalo. Der nigerianische Mittelstürmer war vor einem Jahr ausgeliehen worden. Nach der Verpflichtung von Edinson Cavani (33) spielt er keine Rolle mehr, Ende Januar kehrt er zu Shanghai Shenhua in die Chinese Super League zurück.