Manchester United :Kieran Trippier zu teuer! Manchester United plant rechts hinten um

kieran trippier 2021 2
Foto: Agenzia LiveMedia / Dreamstime.com
Werbung

Trippier spielte bei der EURO 2020 groß auf und erreichte mit England das Finale, das im eigenen Land gegen Italien mit 2:3 im Elfmeterschießen verloren ging.

Manchesters Trainer, Ole Gunnar Solskjaer, hätte den 30-Jährigen gern als perfekte Ergänzung zum etablierten Rechtsverteidiger Aaron Wan-Bisska verpflichtet. Die hohe Ablösesumme stieß den Verantwortlichen dann allerdings bitter auf.

Hintergrund

Mittlerweile sehen die Red Devils auch keine Notwendigkeit mehr für einen Kauf von Kieran Trippier. Wie der Mirror berichtet, zeigte Diogo Dalot in der Vorbereitung eine bemerkenswerte Form.

Der Portugiese war im letzten Jahr an den AC Milan ausgeliehen und überzeugte auch dort in der Rückrunde mit starken Leistungen. Aus diesem Grund wollten die Lombarden Dalot in diesem Sommer für ein weiteres Jahr ausleihen, was von ManUtd abgelehnt wurde.

Diogo Dalot stellt für Manchester nicht nur die günstigere, sondern auch die aussichtsreichere Lösung dar. Der 22-Jährige ist deutlich jünger als Kieran Trippier und kann sich im Austausch mit  Aaron Wan-Bisska  auf seiner Position ganz entspannt weiterentwickeln.

Video zum Thema