Manchester United :Lorenzo Insigne bei Manchester United gehandelt

lorenzo insigne 2020 01 004
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Mit Jadon Sancho und Marcus Rashford ist Manchester United auf der linken offensiven Außenbahn eigentlich exzellent besetzt. Um den Kader auf dieser Position in der Breite zu verstärken, ist offenbar Lorenzo Insigne ein Thema.

Laut Gazzetta dello Sport befasst sich der englische Rekordmeister mit dem ablösefreien Transfer des 30-Jährigen, der mit starken Auftritten bei der zurückliegenden Europameisterschaft seinen Marktwert noch mal erheblich steigern konnte.

Hintergrund

Der SSC Neapel, dem Insigne mit Unterbrechungen seit über 15 Jahren angehörig ist, will einen ablösefreien Weggang seines Ausnahmespieler natürlich mit allen Mitteln verhindern. Die Vertragsverhandlungen gestalten sich aber schwierig.

Napoli soll seinem Kapitän inzwischen eine neues Angebot unterbreitet haben, das bei vier Millionen Euro Netto-Jahresgehalt liegt. Für Ende Oktober wird ein Treffen zwischen den involvierten Parteien erwartet.

Video zum Thema