Man United: Hat Erik Ten Hag Amsterdams Topstürmer im Schlepptau?

28.04.2022 um 07:13 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
erik ten hag
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Den Red Devils fehlt im Sturmzentrum ein Bandenspieler, der mit seiner körperlichen Präsenz Bälle festhalten und verteilen kann. Sebastien Haller ist ein solcher Spieler. Der frühere Frankfurter ist darüber hinaus extrem torgefährlich, wie seine 33 Pflichtspieltreffer in dieser Saison zur Genüge unter Beweis stellen.

Laut der Tageszeitung The Sun zeigt United Interesse an einer Verpflichtung. Der Wechsel zu Manchester United würde für Haller die Rückkehr in die Premier League bedeuten. Seine erste Zeit in England wird der Angreifer allerdings nicht sehr positiv in Erinnerung behalten haben.

Nach einer überragenden Saison bei Eintracht Frankfurt schloss er sich 2019 West Ham United für 50 Millionen Euro an. In London kam er wettbewerbsübergreifend aber nur auf 14 Tore in zwei Jahren.

Als Ajax Amsterdam im Januar 2021 anklopfte, war Haller deshalb sofort Feuer und Flamme. Unter Erik Ten Hag fand der Mittelstürmer zu alter Stärke zurück. Uniteds neuer Trainer weiß also, wie er Haller einsetzen muss. Die geschätzte Ablösesumme in Höhe von 40 Millionen Euro stellt für englische Teams außerdem keine ernstzunehmende Hürde dar.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: thesun.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG