Saison-Aus für Jadon Sancho? Ralf Rangnick gibt Prognose ab

04.05.2022 um 17:02 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
jadon sancho
Foto: / Getty Images

Der ehemalige Dortmunder verbrachte die Nacht von Sonntag auf Montag mit einer Mandelentzündung im Krankenhaus. Ralf Rangnick erkundigte sich nach dem Befinden seines Spielers und gab danach eine entmutigende Prognose für den Rest der aktuellen Spielzeit.

"Ich war heute Nachmittag mit ihm in Kontakt. Er war bis heute Morgen im Krankenhaus, also ist er erst heute nach Hause zurückgekehrt", sagte der scheidende Interimscoach der Red Devils gegenüber der britischen Rundfunkanstalt BBC.

Im Spiel gegen Brighton sollten die Anhänger der Red Devils laut Rangnick lieber nicht mit dem Einsatz des Angreifers rechnen. "Falls (Jadon Sancho zurückkehrt, Anm. d. Red.), dann vielleicht im letzten Spiel." Bis zum Saisonabschluss am 22. Mai gegen Crystal Palace sind es immerhin noch fast drei Wochen.

Harry Maguire vor Rückkehr

Im Gegensatz zu Jadon Sancho könnte der am Knie verletzte Mannschaftskapitän Harry Maguire eine Option für das Wochenende sein. "Wir müssen abwarten, ob er übermorgen trainieren kann", erklärte Rangnick weiter.

Manchesters Abwehrchef will die letzten Saisonspiele gewiss nutzen, um sich mit den eigenen Fans auszusöhnen. Nach zuletzt schwachen Leistungen musste Maguire als Sündenbock für die sportliche Misere seines Klubs herhalten.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk