Premier League

Manchester United: Erik ten Hag spaltet die Kabine

05.04.2022 um 12:24 Uhr
getty erik ten hag 22040505
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Die Belegschaft von Manchester United scheint nicht vollständig davon überzeugt, ob Erik ten Hag der richtige Mann für die Nachfolge von Interimsmanager Ralf Rangnick ist. Englands Rekordmeister sucht für die kommende Saison nach einem neuen Cheftrainer.

Intern wird ten Hag in Teilen kritisch gesehen. Nach Informationen der Manchester Evening News sind einige United-Spieler begeistert davon, dass sie in Zukunft vom Niederländer trainiert werden könnten. Es sei die Überzeugung vorhanden, dass ten Hag viele der Profis besser machen würde.

Auf der anderen Seite die Kritiker, die nicht davon überzeugt seien, dass ten Hag der Richtige für diesen fordernden Job ist. Die Gründe, weshalb das Echo von Teilen des spielenden Personals nicht gerade positiv ausfällt, bleiben die Manchester Evening News dagegen schuldig.

Manchester United

Vor wenigen Wochen war noch Mauricio Pochettino die präferierte Wahl der United-Entscheider, die sich nun allerdings auf ten Hag festgelegt haben sollen. Der 52-Jährige soll in seinem bei Ajax Amsterdam noch bis 2023 datierten Vertrag über eine Ausstiegsklausel von zwei Millionen Euro verfügen.

Verwendete Quellen: Manchester Evening News

Erik ten Hag: Hintergrund

Anzeige