Manchester United :Manchester United macht es so wie Real Madrid vor 57 Jahren - Paul Pogba warnt

paul pogba 2020 10006
Foto: Silvi Photo / Shutterstock.com
Werbung

Bruno Fernandes brachte die Hausherren früh in Führung (9.), ehe Lorenzo Pelligrini (15., E.) und Edin Dzeko (33.) die Partie zwischenzeitlich zugunsten der Gäste aus Italien drehten konnten.

Ein Doppelpack von Edinson Cavani (48., 64.) brachte United wieder auf die Siegerstraße. Fernandes (71.), Paul Pogba (75.) und Mason Greenwood (86.) machten den Deckel auf den Sieg und aller Voraussicht nach auch auf die Teilnahme am Finale.

Hintergrund

Manchester United, das die Europa League zuletzt 2017 unter Jose Mourinho (58) gewonnen hat, schrieb mit dem Schützenfest Fußballgeschichte.

Sechs Tore in einem Halbfinale gab es zuletzt 1964

Sechs Tore in einem Halbfinale hatte laut OPTA zuletzt Real Madrid geschafft: Im Halbfinale des Europapokals der Landesmeister 1963/1964 gegen den FC Zürich. Im Endspiel mussten sich die Blancos allerdings Inter Mailand (1:3) geschlagen geben.

Paul Pogba warnt: Sind noch nicht im Endspiel

United-Ass Paul Pogba warnt nach dem historischen Erfolg davor, das Rückspiel auf die leichte Schulter zu nehmen. "Das Ergebnis war zwar positiv, aber wir sind noch nicht durch" , sagte er gegenüber BT Sport.

"Es ist noch ein Rückspiel zu absolvieren, also müssen wir konzentriert bleiben und das nächste Spiel mit der gleichen Mentalität angehen", fordert der französische Nationalspieler.

Video zum Thema