Manchester United mit zwei Stars einig – Ablöse-Poker noch nicht entschieden

26.07.2023 um 14:59 Uhr
von Tobias Krentscher
Chefredakteur
Berichtet seit 2010 mit Schwerpunkt Spanien über den internationalen Fußball.
erik ten hag
Erik ten Hag will den Kader von Manchester United mit einem neuen Mittelfeldakteur und einem Stürmer verstärken - Foto: / Getty Images
Aktuelles Video über Manchester United

Seit dem Abschied von Cristiano Ronaldo (38) fehlt Manchester United ein hochklassiger Mittelstürmer. In der Rückrunde der vergangenen Saison half der ausgeliehene Wout Weghorst (30) aus, konnte die Red Devils aber nicht von einer langfristigen Zusammenarbeit überzeugen. Weghorst steht wieder bei Burnley unter Vertrag.

Rasmus Hojlund soll kommen

Weghorsts Platz als Mittelstürmer im Kader von Manchester United soll Medienberichten zufolge Rasmus Hojlund (20) von Atalanta Bergamo einnehmen. Der Däne gilt als eines der größten Talente weltweit auf seiner Position, Transfermarkt.de bewertet seinen Marktwert mit 45 Millionen Euro.

Nach Informationen von Sportitalia hat sich Hojlund bereits mit Manchester United auf die Eckdaten einer Zusammenarbeit geeinigt. Wie Transferexperte Alfredo Pedullà berichtet, soll der Stürmer 4,5 Millionen Euro plus Boni pro Jahr kassieren und bis 2028 im Old Trafford unterschreiben.

getty erik ten hag 23072625
Rasmus Hojlund von Atalanta Bergamo soll die Offensive von Manchester United verstärken - Foto: Ettore Griffoni / Shutterstock.com

Keine Einigung gibt es allerdings im Ablöse-Poker der Klubs. Atalanta Bergamo fordert für den dänischen Nationalspieler angeblich mindestens 60 Millionen Euro plus Bonuszahlungen. Manchester United soll bisher weniger geboten haben.

Sofyan Amrabat zu Manchester United?

Neben Hojlund soll sich auch Mittelfeldspieler Sofyan Amrabat (26) mit United auf einen Vertrag geeinigt haben. Der marokkanische Nationalspieler soll ein Gehalt in ähnlicher Größenordnung wie Hojlund beziehen.

Der AC Florenz forderte zuletzt italienischen Medienberichten zufolge 30 Millionen Euro Ablöse für den WM-Star, der noch bis 2024 in der Toskana unter Vertrag steht. Laut Gazzetta dello Sport kommen sich die Klubs näher, sie könnten sich auf eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro einigen.

United schlug bisher dreimal auf dem Transfermarkt  zu

Die Red Devils haben in der aktuellen Transferperiode bisher drei externe Neuzugänge unter Vertrag genommen. Andre Onana (27) kommt von Inter Mailand, der Keeper kostet knapp 52 Millionen Ablöse. Mittelfeld-Ass Mason Mount (24, zuletzt Chelsea) lässt sich Englands Rekordmeister bis zu 70 Millionen Euro kosten. Innenverteidiger Jonny Evans (35) kehrt zudem acht Jahre nach seinem Abschied zurück nach  Manchester.

Verwendete Quellen

Sportitalia