Manchester United Manchester United plant spektakulären Tausch für Harry Kane

getty harry kane 22033113
Foto: / Getty Images

Manchester United treibt die Suche nach einem neuen Stürmer für die kommende Saison voran. Auf der Liste ganz oben steht offenbar Harry Kane. Wie das Portal ESPN berichtet, prüfen die Red Devils im Zuge dessen die Möglichkeit, ein Tauschgeschäft anzustreben. Die zu zahlende Ablöse von weit mehr als 100 Millionen Euro sei United zu hoch, der Preis soll gedrückt werden.

Und zwar mit Anthony Martial. Kanes Stammklub Tottenham Hotspur soll sich in der Vergangenheit bereits nach dem Franzosen erkundigt haben, der momentan ohne Kaufoption bis Saisonende an den FC Sevilla ausgeliehen ist. Martial erzielte bis dato ein Tor in acht Einsätzen, ein dauerhaftes Engagement in Andalusien soll kein ernsthaftes Thema sein.

Manchester United

United durchkämmt den Markt nach einem hochkarätigen Stürmer, der zur neuen Saison Edinson Cavani ersetzen soll, der den englischen Rekordmeister verlassen wird. Ob Martial für ein Tauschgeschäft überhaupt infrage kommt, ist offen. Der 26-Jährige wolle sich für den Fall eines dauerhaften United-Abschieds eher nach Italien oder Spanien verändern.

Harry Kane bei den Spurs nur bei Königsklassen-Einzug?

In der Causa Kane ist derweil ebenfalls vieles ungeklärt. Der 28-Jährige ist grundsätzlich bereit, seinen Herzensklub weiterhin die Treue zu schwören, macht das aber wohl von der Platzierung in der Premier League abhängig. Kane will in der nächsten Saison unbedingt wieder in der Champions League spielen.

"Jeden Tag, an dem ich ihn trainiere, verstehe ich bestens, wie gut er ist", umschmeichelte Spurs-Trainer Antonio Conte Kane in der Vergangenheit. "Er ist ein Weltklassestürmer, einer der besten, die ich trainieren durfte. Er ist außergewöhnlich."