Manchester United :Manchester United präsentiert Justin Cochrane als neuen Chef der Jugendabteilung

imago justin cochrane 2021
Foto: ZUMA Press / imago images
Werbung

Der ehemalige Spieler der Queens Park Rangers leitet von nun an die Jugendakademie der Red Devils. Seine ersten Trainerschritte machte er bei den Tottenham Hotspurs ebenfalls in der Nachwuchsabteilung. Er entdeckte dabei anscheinend sein Händchen für junge Talente.

Seit 2018 kümmerte er sich um die Betreuung der Jugendmannschaften beim englischen Fußballverband FA. Auf der Website von ManUnited spricht er voller Vorfreude von seinem neuen Job.

Hintergrund

"Teil eines solch weltberühmten Akademie-Systems zu sein, erfüllt mich mit Stolz. Ich kann es kaum erwarten meine neue und aufregende Rolle einzunehmen."

Uniteds Jugendabteilung brachte in den letzten 30 Jahren zahlreiche Stars hervor. In den 1990ern mischten Eigengewächse wie Ryan Giggs, Gary Neville und David Beckham die Premier League auf und feierten unter dem damaligen Coach, Alex Ferguson, große nationale und internationale Erfolge.

Cochrane soll nun dafür sorgen, dass die hervorragende Arbeit in den Jugendzentren fortgeführt wird, damit erneut große Spieler wie Marcus Rashford den Sprung von in die erste Mannschaft schaffen.

Video zum Thema