Calvin Ramsay (18) vom FC Aberdeen :Manchester United steigt ins Rennen um schottische Nachwuchshoffnung ein

imago calvin ramsay 011021
Foto: Pro Sports Images / imago images
Werbung

Die Sun hat erfahren, dass die Red Devils den 18-Jährigen in den letzten Monaten wiederholt beobachtet haben. Da die Verantwortlichen nun bereits Dokumente für einen Transfer zusammenstellen, scheint ihn gefallen zu haben, was sie bisher von Ramsay sahen.

So erging es allerdings auch anderen Klubs. Der FC Everton soll zum Beispiel schon vorher Interesse am jungen Rechtsverteidiger gezeigt haben.

Hintergrund

Die Toffees steckten in Schottland zuvor eine Schlappe ein. Sie versuchten mehrmals Nathan Patterson von den Glasgow Rangers loszueisen, scheiterten aber mit ihren Angeboten.

Aus diesem Grund soll es nun Calvin Ramsay sein. Der Defensivspieler erlebte im letzten halben Jahr einen rasanten Aufstieg. Am 20. März dieses Jahres gab er im Derby gegen Dundee United (0:1) erst sein Debüt. Im Anschluss war er bereits fester Bestandteil des Teams.

Damit dies noch lange so bleibt, hat der FC Aberdeen seinen Vertrag im Frühjahr bis 2024 verlängert. Wegen der langen Vertragslaufzeit hat der Verein die Trümpfe bei den Transferverhandlungen weiter in der eigenen Hand.

Video zum Thema