Manchester United will es im Januar wieder bei Holland-Shootingstar versuchen

01.10.2022 um 09:31 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
cody gakpo
Cody Gakpo (l.) bleibt für Manchester United sehr interessant - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Manchester United scheint sich nicht von der Idee eines Transfers von Cody Gakpo (23) lösen zu können. Wie Forbes berichtet, will der englische Rekordmeister im Wintertransferfenster bei der PSV Eindhoven wegen eines Wechsels anklopfen.

Nachdem United in diesem Sommer schon 240 Millionen Euro auf dem Transfermarkt hat liegen lassen, sollen Trainer Erik ten Hag und seinen Mitentscheidern für die bevorstehende Periode im Januar bis zu 115 Millionen Euro für weitere Transfers zur Verfügung stehen.

Gakpo hatte kürzlich Folgendes verraten: "Ich habe Louis van Gaal angerufen und ihn um Rat gefragt. Er war klar und hat mir gesagt, dass ich meinem Instinkt folgen soll, aber dass ein Transfer vor der Weltmeisterschaft nicht wirklich ideal für den Spieler ist, weil man sich dann an etwas gewöhnen muss."

Am langen Ende entschied sich Gakpo für einen Verbleib in Eindhoven. Dort knüpft er an seine überragende Vorsaison an und kommt in der laufenden auf grandiose zehn Tore und neun Vorlagen in 13 Pflichtspielen.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Forbes
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG