Andreas Pereira nach Leihe zurück bei United - 10-Mio-Angebot trifft ein

02.07.2022 um 11:21 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
andreas pereira
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Wie Brancheninsider Fabrizio Romano berichtet, kehrt der brasilianisch-belgischer Offensivakteur nach seiner einjährigen Leihe an den Zuckerhut zurück nach Manchester, wo sein Arbeitspapier noch bis 2023 Gültigkeit besitzt.

Andreas Pereira war 2012 von PSV Eindhoven in die Jugendabteilung des englischen Rekordmeisters gewechselt, drei Jahre später schaffte er den Sprung zu den Profis. Seitdem kam er auf 75 Pflichtspiele.

Mehrere Leihgeschäfte (Granada, Valencia, Lazio Rom und zuletzt Flamengo) verhinderten, dass mehr Einsätze in seiner United-Bilanz stehen. Dem Vernehmen nach plant Neu-Trainer Erik ten Hag ohne den Mittelfeldspieler.

Dennoch könnte es für den gebürtigen Belgier in der Premier League weitergehen. Angeblich zeigt der FC Fulham Interesse an einer Zusammenarbeit. Der Aufsteiger soll Medienberichten zufolge knapp zehn Millionen Euro Ablöse für Pereira bieten.

Verwendete Quellen: Fabrizio Romano
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG