Manchester United :Marek Hamsik Kandidat im Old Trafford

marek hamsik
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Wie der "Express" mit Verweis auf italienische Medienberichte schreibt, ist Manchester Uniteds Teammanager David Moyes angetan von dem Spielmacher. Der Slowake soll die Red Devils noch im Januar verstärken.

Angeblich soll Neapels Präsident Aurelio De Laurentiis bereit sein, sich Angebote für den Superstar anzuhören. Ab 30 Millionen Euro Ablöse könnte der Unternehmer schwach werden, schreibt das Blatt.

Allerdings scheint Manchester United nicht der einzige Interessent zu sein. Auch Paris Saint-Germain soll sich um den 26-Jährigen bemühen. Und PSG soll Favorit im Rennen um den Superstar ein.

Allerdings scheint fraglich, ob der Vizemeister seinen besten Mittelfeldakteur tatsächlich abgibt.

Hintergrund


Der Slowake ist Fixpunkt im Spiel von Coach Rafael Benitez, auch wenn er in dieser Hinserie aufgrund von Verletzungsproblemen nicht ganz an die herausragenden Leistungen der vergangenen Jahre anknüpfen konnte.

Erst im vergangenen Sommer verlängerte Hamsik zudem seinen Vertrag in Neapel bis zum 30. Juni 2018. Der Offensivakteur betonte außerdem mehrfach, dass er sich dem SSC Neapel sehr verbunden fühlt.