Manchester United :Nach CR7-Deal: Daniel James soll United verlassen

daniel james 2
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

James steht nämlich gleich bei mehreren Teams aus der Premier League hoch im Kurs. Schon zu Beginn des Sommers haben der FC Everton, Leeds United, Crystal Palace und Brighton & Hove Albion für ihn bei ManUnited angefragt. Zu diesem Zeitpunkt blockten die Verantwortlichen jedoch alle Annäherungsversuche ab.

Nach der Verpflichtung von Cristiano Ronaldo besitzen die Red Devils ein Überangebot im Angriff und möchte Daniel James daher noch in den nächsten Tag verleihen oder – bei einem entsprechenden Angebot – verkaufen. Die oben genannten Teams sollen nach wie vor Interesse an dem Flügelspieler signalisieren.

Hintergrund

Bei Everton könnte der 23-Jährige den unerwünschten James ersetzen, der in den Plänen von Rafa Benitez keine Rolle mehr spielt. Die Toffees sind nach zwei Siegen und einem Unentschieden aus den ersten drei Spieltagen bislang ungeschlagen in die neue Saison gestartet. Von den Interessenten stehen sie derzeit am besten in der Tabelle da.

Leeds und Brighton machen sich dennoch große Hoffnungen. Während Leeds United allerdings bereits zweimal mit einem Angebot scheiterte, wird Brighton-Boss Graham Potter ein gutes Verhältnis zum Waliser nachgesagt.

Video zum Thema