Anzeige

Manchester United :Nächste Legende kritisiert Schweini

rio ferdinand
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Anzeige

"Wenn ich zentraler Mittelfeldspieler wäre und gegen Schweinsteiger und Schneiderlin spielen würde, hätte ich keine Angst. Sie strahlen keine Bedrohung aus", erklärte Rio Ferdinand in der Tageszeitung The Sun.

Der langjährige Abwehrchef des englischen Rekordmeisters kritisiert zudem die spielerischen Qualitäten des Mittelfeld-Duos: "Sie sind keine Passgeber wie Pirlo oder Scholes und sie sind keine Antreiber."

Lediglich bei Ecken und Freistößen würden sich Schneiderlin und Schweinsteiger nach vorne wagen, ansonsten würden sie lediglich die Viererkette der Red Devils absichern, monierte der langjährige United-Verteidiger.

Vor Rio Ferdinand hatte bereits dessen ehemaliger Mannschaftskollege Paul Scholes gegen Bastian Schweinsteiger gestichelt.

"Von Schweinsteiger erwartet man einfach mehr, er hat die Weltmeisterschaft und die Champions League gewonnen", hatte der Ex-Mittelfeldregisseur von Manchester United gesagt.

Folge uns auf Google News!