Manchester United lässt David de Gea zappeln

19.10.2022 um 19:27 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
david de gea
David de Gea steht seit elf Jahren bei Manchester United unter Vertrag - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

"Wir haben keine Entscheidung über ihn getroffen", erklärte Erik ten Hag im Vorfeld des Spitzenspiels gegen die Tottenham Hotspur, machte dem Spanier dann aber Mut: "Ich kann sagen, dass ich mit David de Gea als Torhüter sehr zufrieden bin."

De Gea will bis zum Ende seiner Laufbahn bleiben

David de Gea steht seit 2011 in Manchester in Lohn und Brot, Ende Juni kommenden Jahres läuft sein Arbeitspapier aus. Zuletzt erklärte der ehemalige Nationaltorhüter, dass er am liebsten bis zu seinem Karriereende ein roter Teufel bleiben würde.

"Ja, natürlich, wenn es möglich ist. Wenn sie mich hier wollen, werde ich sicher bleiben", betonte der gebürtige Madrilene im Gespräch mit dem Sportnetzwerk ESPN. Er fühle sich in Manchester sehr wohl und wäre "sehr glücklich, noch weitere Jahre zu bleiben."

Ob es zu einer Vertragsverlängerung kommt, bleibt abzuwarten. Dass de Gea in seinen bisherigen Saisonauftritten durchaus Steigerungspotenzial besitzt, verhehlt Erik ten Hag nicht: "Seine ersten beiden Saisonleistungen waren nicht die besten", sagte der Trainer. Aber nun bringe der Keeper Stabilität: "Und als Person mag ich ihn."

getty david de gea 22101924
De Gea stand für United bereits in 500 Partien auf dem Feld - Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

David de Gea: 500 Spiele für Manchester United

De Gea, der im kommenden Monat seinen 32. Geburtstag feiern wird, absolvierte jüngst seinen 500. Einsatz für den englischen Rekordmeister. Sein am Saisonende auslaufendes Arbeitspapier kann United per Option um eine weitere Spielzeit verlängern.

David de Gea gehört zu den absoluten Spitzenverdienern bei Manchester United. Hinter Cristiano Ronaldo (25 Millionen Pfund Bruttogehalt pro Jahr) landet de Gea  Rang auf dem zweiten Rang (19,5 Millionen Pfund brutto). Auf dem dritten Platz der Gehaltsrangliste landet Neuzugang Casemiro, der mit 18,2 Millionen Pfund entlohnt wird.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG