Manchester United :Ole Gunnar Solskjaer bestätigt Gespräche mit Paul Pogba

paul pogba manchester united 19
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Werbung

Seine überragenden vier Torvorlagen konnte Paul Pogba im zweiten Saisonspiel war nicht bestätigen. Beim 1:1 im Auswärtsspiel gegen den FC Southampton legte Pogba aber immerhin den Treffer von Mason Greenwood auf.

Für Ole Gunnar Solskjaer Grund genug, erneut ein Sonderlob auszusprechen. "Er war heute wieder sehr gut", schwärmte der Teammanager von Manchester United nach der Punkteteilung. "Paul hat sich gut eingefügt, mit seiner eigenen Persönlichkeit. Er hat im Sommer hart gearbeitet. Er ist körperlich gut drauf und ist mit Spaß bei der Sache."

Hintergrund

Dass Pogbas Leistungen bisher stimmten, hätte Solskjaer nicht extra hervorheben müssen. Was die Community momentan umtreibt, ist vielmehr die ungewisse Zukunft des 28-Jährigen im roten Sektor Manchesters. Pogbas Vertrag endet in weniger als einem Jahr, eine Verlängerung ist bisher nicht eingetütet worden.

"Ich betone schon die ganze Zeit, dass Paul ein Spitzenspieler ist", legt Solskjaer nochmals offen, dass er die Zusammenarbeit mit Pogba unbedingt fortführen möchte. "Die Gespräche zwischen dem Klub und seinen Vertretern laufen. Ich bin nicht daran beteiligt, aber er weiß, wie sehr ich mich um ihn sorge und dass wir wollen, dass er gut für uns spielt."

Video zum Thema