One-Hit-Wonder! Cristiano Ronaldo in Manchester schon vergessen

28.12.2022 um 16:58 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
cristiano ronaldo
Die Fans von ManUnited weinen CR7 offenbar keine Träne nach - Foto: / Getty Images

Bei Ronaldos Auftritten im Old Trafford skandierte die Anhänger der Red Devils mit Freude ihren Song "Viva Ronaldo". Im gestrigen Spiel gegen Aufsteiger Nottingham Forest (3:0) wurde der Text des Liedes kurzerhand umgedichtet. Der Song hört jetzt auf den Namen "Viva Garnacho" – von Ronaldo keine Spur mehr.

Stattdessen besingen die Fans nun Shootingstar Alejandro Garnacho (18). Der Argentinier besorgte im letzten Match vor der WM-Pause den 2:1-Auswärtssieg gegen den FC Fulham durch seinen Treffer in der 94. Minute.

Beim Heimsieg über Nottingham kam Garnacho erst in der zweiten Hälfte in die Partie. Obwohl ihm diesmal kein eigener Treffer gelang, feierten ihn die Anhänger mit "Viva Garnacho". Manchester (29 Punkte) verweilt durch das 3:0 auf dem fünften Rang in der Premier League.

Das Team von Erik ten Hag (52) hat allerdings nur einen Zähler weniger als Tottenham Hotspur (30) auf dem Konto und dabei noch ein Spiel mehr zu absolvieren. Selbst die Zweitplatzierten Newcastle United (33) und Erzfeind Man City (32) sind in Schlagdistanz.

In der Liga müssen die Red Devils ihre nächsten beiden Pflichtaufgaben gegen die Kellerkinder aus Wolverhampton und Bournemouth erledigen, bevor dann am 14. Januar Man City zum Stadtduell anreist. Eine Woche später geht es zum nächsten Kracher gegen Tabellenführer Arsenal.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk