Foto: Review News / Shutterstock.com

Manchester United :Paul Pogba antwortet auf Gerüchte um Barça

  • Fussballeuropa Redaktion Dienstag, 11.09.2018

Paul Pogba hat angedeutet, dass ihn ein Wechsel zum FC Barcelona durchaus interessieren könnte.

Werbung

Der Weltmeister wurde in der vergangenen Transferperiode mit den Katalanen in Verbindung gebracht. Was die Gerüchteküche anheizte: Pogbas überschaubares Verhältnis mit Jose Mourinho.

Pogba bestätigt nun erneut, dass zwischen ihm und Mourinho nicht gerade eine Freundschaft herrscht.

"Es gab kleine Dinge mit dem Trainer, die Beziehung ist immer die gleiche", sagte der Mittelfeldakteur gegenüber TELEFOOT.

Allerdings stellte Pogba auch klar: "Wir haben gemeinsame Ziele, wir wollen gewinnen, darauf kommt es an."

Barcelona soll für Pogba im Sommer 50 Millionen Euro plus Andre Gomes und Yerry Mina geboten haben. Beide spielen nun allerdings beim FC Everton.

Zinedine Zidane kündigt Comeback an - Transferpläne für United?

Manchester United in der Champions League - sei im Livestream dabei!

Paul Pogba steht noch drei Jahre bei United unter Vertrag. Dank einer Option kann das Arbeitspapier vereinsseitig bis 2022 verlängert werden.

Medienberichten zufolge will Barça im kommenden Jahr erneut einen Versuch nach Pogba starten.

Der Franzose scheint nicht abgeneigt, er sagt: "Solange du mich nicht mit dem Barcelona-Trikot siehst, liegt es daran, dass ich in Manchester bin. Es wird immer Gerüchte geben."

Werbung

Manchester United

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen