Manchester United :Paul Pogba: Bruder droht United mit ablösefreiem Wechsel

paul pogba 2020 10000
Foto: Silvi Photo / Shutterstock.com
Werbung

Vor allem aufgrund der großen Leistungssteigerung von Paul Pogba möchte Manchester United seinen Superstar ungern abgeben. Dementsprechend sollen Gespräche über eine Verlängerung der 2022 auslaufenden Kooperation im Gange sein. Mit offenem Ende.

Sein Bruder habe noch ein Jahr Vertrag und er wisse nicht, ob er diesen auch erfüllen werde, sagte Mathias Pogba in der spanischen TV-Show EL CHIRINGUITO. Er könne in diesem Fall nicht mit Informationen dienen. Das zwar nicht, aber mit einer Ansage.

"Das Einzige, was ich sagen kann, ist, wenn United Geld will, müssen sie ihn jetzt verkaufen. Das ist das Einzige, was ich sagen kann. Wenn nicht, wird er umsonst gehen", sagte der ältere Bruder, der anfügte: "Ich habe nichts davon gehört, dass er seinen Vertrag verlängert."

Angesichts der vertraglichen Situation gibt es immer mal wieder Spekulationen über Pogbas potenziellen nächsten Klub. Gemutmaßt wird über eine Rückkehr zu Juventus Turin sowie Transfers zu Real Madrid oder Paris Saint-Germain.