Manchester United Paul Pogba: Hat er sein letztes Spiel für Manchester United bereits absolviert?

getty paul pogba 22042018
Foto: / Getty Images

#Pogback. Mit diesem Hashtag wurde 2016 von der Marketingabteilung der Red Devils die Rückkehr Pogbas zu Manchester United gefeiert. Nach sechs Jahren lässt sich festhalten: Die damalige Rekord-Ablöse von 105 Millionen Euro hat sich nicht rentiert.

Pogba ließ zwar immer wieder seine Klasse aufblitzen, an die Leistungen im Trikot der französischen Nationalmannschaft reichten Pogbas Darbietungen im Verein aber nie heran. Über einen längeren Zeitraum konnte Pogba nicht konstant liefern.

Manchester United soll trotz Pogbas wechselhafter Vorstellungen auf eine Vertragsverlängerung mit dem Mittelfeld-Superstar hoffen. Allerdings sollen die hohen Gehaltsforderungen des 29-Jährigen in der Kabine nicht gut ankommen.

Manchester United

Laut der englischen Tageszeitung Daily Mirror finden es einige Spieler "nicht in Ordnung, dass er doppelt so viel bekommt wie sie, obwohl er kaum ein Spiel bestreitet und ständig davon spricht, den Verein zu verlassen".

Pogba-Abschied deutet sich an

Nach Informationen von Sky Sports sieht es derzeit nach einem ablösefreien Wechsel aus. In diesem Fall könnte der Weltmeister sein letztes Spiel für United bereits absolviert haben. Beim desaströsen 0:4 gegen Liverpool musste er mit einer Wadenverletzung früh vom Feld. Die Verletzung könnte das vorzeitige Saisonende bedeuten.

Wie geht es mit Pogba weiter? Der Spieler betont, noch keine Entscheidung getroffen zu haben. Juventus Turin verhandelt Medienberichten zufolge mit seinem Ex-Star über eine zweite Zusammenarbeit. Allerdings müsste Pogba bei den Bianconeri Gehaltseinbußen in Kauf nehmen. Paris Saint-Germain und Real Madrid werden ebenfalls als Abnehmer gehandelt.