Manchester United :Paul Pogba macht Juve-Fans Hoffnungen auf Rückkehr

paul pogba 2020 01 008
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Pogba befindet sich aktuell in Turin, wo er mit der französischen Nationalmannschaft das Halbfinale der Nations League gegen Belgien bestritt. Der 3:2-Erfolg des Weltmeisters stieg ausgerechnet im Stadion seines früheren Arbeitgebers, Juventus Turin.

Bei der alten Dame verbrachte der 28-Jährige ab 2012 vier erfolgreiche Jahre, bevor er 2016 als gereifter Weltstar zu Manchester United zurückkehrte.

Hintergrund

Mit einem Selfie auf Instagram, das mit einem Herz-Emoji unterlegt war, unterstrich Pogba, dass er immer noch eine große Zuneigung für seine frühere sportliche Heimat empfindet. Fans der Red Devils könnten dieses Foto als Hinweis für eine mögliche Zukunftsentscheidung deuten.

"Wenn er im Sommer nicht wechselt, fange ich an zu heulen"

Die Anhänger Juves tun dies zumindest. "Pogba neckt uns Juve-Fans permanent; wenn er im Sommer nicht wechselt, fange ich ernsthaft an zu heulen", schrieb ein verzweifelter Nutzer auf Twitter.

Trotz aller Verzögerungen sollen sich Manchester United und Paul Pogba in den letzten Wochen aber weiter angenähert haben. Die Sun berichtete vor kurzem von einem Wochengehalt über 470.000 Euro, das dem Franzosen winkt, wenn er weiterhin im Old Trafford bleibt.

Video zum Thema