Manchester United :Paul Pogba: Neue Hoffnung für Manchester United

paul pogba 2018 510
Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Werbung

In den Medien lief es in den Gesprächen zwischen Klub und Spieler nur auf zwei Optionen hinaus: Pogba verlängert in diesem Sommer oder wird verkauft. Sky Sport News bringt nun eine weitere Alternative ins Spiel.

Der 28-Jährige fühle sich derzeit sehr wohl bei den Red Devils. Da er im nächsten Jahr aber mit großer Wahrscheinlichkeit den letzten großen Vertrag seiner Karriere unterzeichnen wird, möchte er sich bis dahin alle Möglichkeiten offen halten. Ein Verlänerung im nächsten Jahr steht somit im Raum.

Hintergrund

Paul Pogba wird daher die nächsten Monate abwarten und die sportliche Entwicklung bei Manchester beobachten. Durch namhafte Neuzugänge wie Jadon Sancho und Raphael Varane erhöhten sich die Chancen auf einen Titel in der nächsten Saison signifikant.

Sollte die Leistungskurve des Teams in der nahen Zukunft also nach oben zeigen, wird eine Vertragsverlängerung Pogbas zunehmend wahrscheinlicher.

Für eine fortgesetzte Kooperation spricht vor allem das gute Verhältnis des Franzosen zu seinem Coach Ole Gunnar Solskjaer. Der Norweger schenkte seinem Schützling auch in schwierigen Phasen das Vertrauen und wurde dafür mit starken Leistungen belohnt.

Video zum Thema