Manchester United

Auslaufende Verträge: Ralf Rangnick teilt den Ehrgeiz von Paul Pogba

22.01.2022 um 11:23 Uhr
paul pogba 2020 8106
Foto: Cosmin Iftode / Shutterstock.com
Video zum Thema

Pogba fiel über Monate wegen einer mittelschweren Oberschenkelverletzung aus. Zuvor zeigte er nach einem guten Saisonbeginn nur noch mäßige bis schlechte Leistungen. Für einen Topklub hat er sich auf diesem Wege nicht unbedingt empfohlen. Nach seiner Rückkehr will der Franzose daher so viel spielen wie möglich. Sein Coach unterstützt dieses Vorhaben auf ganzer Linie.

"Auch mein Vertrag als Trainer läuft im Sommer aus", erklärte Ralf Rangnick seinen Gedankengang. "Für uns haben wir das gleiche Ziel. Wir haben den gleichen Ehrgeiz, in den nächsten drei oder vier Monaten so erfolgreich wie möglich zu sein."

Für den deutschen Übungsleiter spielt Pogbas Vertragssituation keine Rolle, wenn es um seine Personalplanung geht: "Für mich ist es keine Frage, ob ein Spieler einen auslaufenden Vertrag besitzt, die Frage ist, wie sehr er noch Teil dieser Gruppe sein möchte, wie sehr er sich emotional und körperlich noch an Bord fühlt."

Manchester United

Pogba scheint Rangnick in einem Gespräch von seinem Eifer überzeugt zu haben. Auf dem Platz muss er diesen Worten Taten folgen lassen. Nach seinen lustlosen Auftritten vor seiner Verletzungspause schien er mit dem Kopf nämlich bereits bei seinem neuen Arbeitgeber zu sein. Der 28-Jährige soll von einem Wechsel zu Real Madrid träumen.

Verwendete Quellen: dailystar.co.uk

Paul Pogba: Hintergrund

Anzeige